(v.l.n.r.:) Landrat Schade, die Vizepräsidenten Dr. Papke und Keymis, Oberbürgermeister Schulz sowie die Bürgermeister Wisotzki und Dr. Fischer mit Landtagspräsidentin Gödecke, bei der Eintragung ins Goldene Buch der Stadt. Foto: Clara Berwe/Stadt Hagen

Hagen. Parlamentarischen Besuch aus Düsseldorf begrüßte Hagens Oberbürgermeister am Donnerstag, 3. November 2016. Hier die Mitteilung aus dem Rathaus.

Das Präsidium des Landtags NRW besucht regelmäßig die unterschiedlichen Regionen Nordrhein-Westfalens, um sich vor Ort ein Bild von den jeweiligen Themen und Entwicklungen zu machen. In diesem Rahmen empfing Oberbürgermeister Erik O. Schulz Landtagspräsidentin Carina Gödecke, die Vizepräsidenten Oliver Keymis und Dr. Gerhard Papke sowie Olaf Schade, Landrat im Ennepe-Ruhr-Kreis, heute Vormittag im Rathaus an der Volme, wo sich die Gäste ins Goldene Buch der Stadt eintrugen und mit Vertretern aus Politik und Verwaltung ins Gespräch kamen.

Nach dem Empfang im Hagener Rathaus ging die Präsidiumsreise durch die Region weiter zur Fernuniversität in Hagen. Für den Nachmittag stand ein Besuch der Firma Witt, Metallschleiferei und Poliererei, in Sprockhövel und anschließend die Weiterfahrt zum Märkischen Museum in Witten an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here