Lüdenscheid. (ots) Seltsame Gerüche: Wie die Polizei mitteilt, bemerkte eine Streife am gegen 19 Uhr an der Hohfuhrstraße vier verdächtige Männer. Beim Anblick des Streifenwagens verspürten sie offenbar das plötzliche Bedürfnis, zügig in Richtung Sauerfeld zu verschwinden. Den Beamten gelang es die vier Männer zu stellen.

Schon bei der Annäherung bemerkten die Polizisten den für Cannabis typischen Duft. Die anschließende Durchsuchung der Gruppe führte eine geringe Menge der verbotenen Droge zu Tage. Bei einer weiteren Person fanden die Beamten ein sogenanntes Tierabwehrspray. Beides wurde sichergestellt. Einen 29-jährigen Lüdenscheider erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here