Mit diesem Foto sucht die Polizei den Handydieb. Foto: Polizei

Hagen. (ots) Die Polizei Hagen hat am Dienstag eine öffentliche Fahnung nach einem Mann eingeleitet, der am 9. November ein Handy gestohlen hat. Wie sie mitteilt, betrat am 9. November 2016 in der Mittagszeit ein unbekannter junger Mann ein Büro in der Innenstadt. Er legte einem Mitarbeiter einen Zettel auf den Schreibtisch und versuchte scheinbar, etwas zu erfragen. Schließlich lehnte er sich über die Theke, griff nach seinem Zettel und verließ das Büro.

Wenig später stellte der Angestellte fest, dass sein Mobiltelefon verschwunden war. Der Unbekannte hatte es allem Anschein entwendet, als er nach seinem Zettel griff. Ein Richter hat nun einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Zeugen, die den abgebildeten Mann kennen, melden sich bitte unter der 986 2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here