Hagen-Wehringhausen. Am Nachmittag und in den Abendstunden des Mittwochs (14. September) hat die Hagener Polizei zusammen mit dem Ordnungs- und Ausländeramt Kontrollen in zwölf Wohnhäusern in Wehringhausen durchgeführt. Darüber berichtet die Polizei in ihrem Presseportal. Ziel der Kontrollen war in erster Linie die Überprüfung von melderechtlichen Bestimmungen. Dabei konnte ein Haftbefehl gegen einen 43-jährigen Mann wegen Diebstahls vollstreckt werden. Zudem wurde ein Ehepaar (29 und 43 Jahre alt) wegen des Verdachts der Entziehung von elektrischer Energie angezeigt. In 14 Fällen stellte die Stadt Hagen Ausweise sicher, weil gegen melderechtliche Auflagen verstoßen wurde. In diesen Fällen wird die Streichung kommunaler Leistungsbezüge geprüft. Die Polizei kündigt weitere Kontrollen an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here