Einbrecher
Symbolbild Foto: © Brian Jackson

Hagen. (ots) Die Polizei hat eine Einbruchserie in Haspe aufgeklärt. Seit Anfang Juli hatten sich hier Einbrüche im Bereich der Hestert. Firmen, Wohnhäuser, Garagen und Fahrzeuge gehäuft. Alles, was sich zu Geld machen ließ, wurde entwendet, unter anderem Werkzeug, Hochdruckreiniger und Fahrräder.

Wie die Polizei mitteilt, brach der Täter in drei Fällen in Wohnungen ein, schnappte sich die Autoschlüssel und entkam mit den Fahrzeugen der Wohnungsinhaber. Alle drei Pkw konnten jeweils im Laufe des darauffolgenden Tages in Haspe aufgefunden werden.

Verdächtiger am Mittwoch erwischt

Zwischenzeitlich hatte die Kripo eine Ermittlungskommission eingerichtet. Ein 35 Jahre alter Mann rückte schließlich ins Visier der Fahnder. Am Mittwochmorgen erwischten ihn zivile Einsatzkräfte, als er mit Musikinstrumenten und Elektroartikeln ein Gebäude an der Leimstraße verließ.

Nach ersten Vernehmungen und der Durchsuchung seiner Wohnung konnten etliche der gestohlenen Gegenstände wieder aufgefunden werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Richter einen Haftbefehl gegen den bereits mehrfach im Zusammenhang mit Eigentumsdelikten auffällig gewordenen Mann. Mittlerweile sitzt er im Hagener Gefängnis, die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here