Die Polizei registrierte an der L 539 gegen 13 Uhr ein erhebliches Kradaufkommen. Foto: Polizei

Meinerzhagen. (ots) Die Polizei hat am Sonntag in Meinerzhagen, Plettenberg und Lüdenscheid Motorradfahrer kontrolliert. In Meinerzhagen richtete sie ihre Kontrollstelle an der L 539 in Höhe Willertshagen ein. Primär wurde bei dieser Kontrollmaßnahme der technische Zustand der Kräder überprüft. Nach Polizeiangaben wurden insgesamt 276 Kräder angehalten. In sechs Fällen war die Betriebserlaubnis infolge Änderungen erloschen. In weiteren sechs Fällen waren die festgestellten Mängel so gravierend, dass sie zur Anzeige gebracht werden mussten. Bei zwei ausländischen Fahrern mussten Sicherheitsleistungen zur Sicherstellung des Verfahrens erhoben werden.

Ferner kam der Radarwagen des Verkehrsdienstes zum Einsatz.

An zwei Messstellen im südlichen Kreisgebiet (Lüdenscheid, Plettenberg) passierten insgesamt 21 Kräder die Messstelle. Es wurden erfreulicherweise lediglich drei Verstöße festgestellt, sämtliche im Verwarnungsgeldbereich.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here