2,7 Kilogramm Marihuana und ein Kilogramm Amphetamine wurden sichergestellt. Foto: Polizei

Lüdenscheid. (ots) Der Lüdenscheider Polizei ist ein großer Fang gelungen: Bei einer Verkehrskontrolle haben die Beamten zwei Männer mit jeder Menge Rauschgift im Auto erwischt. Die die Polizei mitteilt, wurden der Wagen gegen 23.50 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch Beamte der Polizeiwache Lüdenscheid im Bereich Zum Weißen Pferd angehalten.

Bei der Kontrolle des 24-jährigen Fahrers stellten die Beamten fest, dass dieser nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Zudem stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die anschließende Durchsuchung des Wagens vor Ort förderte 2,7 Kilogramm Marihuana und ein Kilogramm Amphetamine zutage. Die Drogen wurden sichergestellt. Der 24-jährige Lüdenscheider und sein 20-jähriger Beifahrer wurden vorläufig festgenommen und am Mittwochnachmittag dem Haftrichter vorgeführt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here