Unter der Leitung von Peter Schlütter rpobt der Plettenberger Weihnachtschor. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Mit viel Elan startete der Plettenberger Weihnachtschor am 1. Adventssonntag in die Vorweihnachtszeit 2016. Im Gesellschaftszimmer der Plettenberger Schützenhalle versammelte sich der Chor, um vor der ersten Probe die Generalversammlung abzuhalten. Im Rahmen der Generalversammlung wurde der Vorstand gewählt, der keine personellen Veränderungen erfahren hat.

Im Rahmen der Generalversammlung wurde auch ein erster Entwurf der Wegstrecke des Chores in der Heiligen Nacht präsentiert. Demnach wird der Weihnachtschor in diesem Jahr in der Immecke mit seiner Reise beginnen und dann u.a. die Ratschelle, die St.-Laurentius-Kirche, die Bracht und Teile der Innenstadt besuchen bevor das alljährliche große Finale vor der Christuskirche ansteht.

Lebensmittelpäckchen für Bedürftige

Foto: Bernhard Schlütter
Vorstandsmitglieder des Plettenberger Weihnachtschores (v.r.): 1. Vorsitzender Peter Schlütter, Schriftführer Peter Krieger und 2. Vorsitzender Armin Wicker Foto: Bernhard Schlütter

Besprochen wurde am Sonntagabend auch das wohltätige Engagement des Chores in dieser Adventszeit. Natürlich wird die alljährliche Päckchenaktion durchgeführt. Im Rahmen der Päckchenaktion erhalten Mitbürgerinnen und Mitbürger, an die sonst vielleicht keiner denkt, mit Lebensmitteln gefüllte Weihnachtspäckchen. So packt der Chor Jahr für Jahr rund 70 Päckchen für ältere oder bedürftige Menschen in Plettenberg. Ein Teil der Päckchen wird von den Sängern selber zu den Empfängern gebracht, ein anderer Teil wird durch die evangelische und die katholische Kirchengemeinde verteilt.

Neu in diesem Jahr ist die Unterstützung des Weihnachtschores für die evangelische Kirchengemeinde Plettenberg. So hilft der Chor, den erstmalig vor der Christuskirche aufgestellten Weihnachtsbaum zu schmücken.

Einen Vorgeschmack auf den Gesang an Heiligabend können die Plettenbergerinnen und Plettenberger bereits am 3. Advent erhalten. Um 17 Uhr findet an diesem Tag eine öffentliche Probe des Weihnachtschores in der Christuskirche statt. Anschließend treffen sich die Sänger im Gesellschaftszimmer der Schützenhalle zum Grünkohlessen.

Neue Sänger willkommen

Der Klang der Hörner kündigt traditionell den Plettenberger Weihnachtschor an. Foto: Bernhard Schlütter
Der Klang der Hörner kündigt traditionell den Plettenberger Weihnachtschor an. Foto: Bernhard Schlütter

Wer Interesse hat, im Plettenberger Weihnachtschor mitzusingen, ist zu den Proben an den Adventssonntagen ab 17 Uhr im Gesellschaftszimmer der Schützenhalle willkommen. Der Plettenberger Weihnachtschor ist ein vierstimmiger Männerchor, dessen Repertoire sechs Lieder umfasst, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. An Heiligabend treffen sich die Sänger um 17.45 Uhr. Sie singen an mehreren Stationen im Stadtgebiet. Das Abschlusssingen an der Christuskirche ist gegen 22.30 Uhr.

Der Vorstand des Plettenberger Weihnachtschores

  • 1. Vorsitzender Peter Schlütter
  • 2. Vorsitzender Armin Wicker
  • 1. Schriftführer Peter Krieger
  • 2. Schriftführer Mike Bahrstadt
  • 1. Kassierer Pascal Wiedemann
  • 2. Kassierer Markus Schlütter
  • Beisitzer: Thomas Lindenau, Andreas Patry, Marc Bahrstadt, Thomas Fröhlich
  • Chorführer: Udo Groll, Mike Bahrstadt
  • Dirigenten: Peter und Bernhard Schlütter

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here