Start Top Thema Platestahl presst bald mit 2000 Tonnen

Platestahl presst bald mit 2000 Tonnen

0

Lüdenscheid. Bürgermeister Dieter Dzewas besuchte jetzt das Unternehmen Platestahl. Geschäftsführer Stefan Heimöller führte durch die neu gebauten Hallen und berichtete über die Investition in eine neue Ringwalzpresse, die ab 2016 in Betrieb gehen soll. Sie verfügt dann über eine Presskraft von 2000 statt bisher 1000 Tonnen. Mit ihr können bis zu 300 Kilogramm schwere Ringe gefertigt werden.

Diese Investitionsfreudigkeit mit einem Gesamtvolumen von rund 20 Millionen Euro begrüßte Dzewas und betonte, wie wichtig es sei, in moderne Technologien am Standort Lüdenscheid zu investieren. (PSL)

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here