Hagen-Boelerheide. Bislang unbekannte Auto-Aufbrecher schlugen nach einem Bericht im Presseportal der Polizei an zwei Fahrzeugen die Dreieckscheiben ein und entwendeten die Lenkräder: Am Dienstag (5. April) kam ein 43-jähriger Autofahrer gegen 7.15 Uhr zu seinem in der Fritz-Reuter-Straße geparkten Audi A 3. Dort stellte er fest, dass die Dreieckscheibe hinten rechts eingeschlagen war. Die Täter hatten in der Nacht das Multi-Funktionslenkrad ausgebaut. Genau so erging es einem 32-jährigen Autofahrer, als er gegen 7.30 Uhr zu seinem in der Geschwister-Scholl-Straße geparkten Mercedes GLA zurückkehrte. Auch hier war die Dreieckscheibe hinten rechts eingeschlagen und das Lenkrad entwendet worden. Der Schaden an beiden Autos dürfte mehrere tausend Euro betragen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here