Vorfreude auf Symphonic Floyd war schon im vergangenen Jahr groß (v.l.n.r.): Thilo Borowczak (Disponent, Oberspielleiter Theater Hagen), Milla Kapolke (Mitglied der Band "Green"), Norbert Hilchenbach (Intendant Theater Hagen), Rolf Möller (Mitglied der Band "Green"), Steffen Müller-Gabriel (Dirigent Theater Hagen).

Hagen. Pink Floyds Musik im Theater Hagen. Das gibt es 2017 in vier Konzerten am Karnevals- und am Osterwochenende 2017. Der Vorverkauf für die Veranstaltungen mit der Hagener Band Green und dem Philharmonischen Orchester Hagen beginnt am Dienstag, 4. Oktober 2016

Grobschnitt- und Extrabreit-Musiker zu hören

In der Ankündigung des Theaters heißt es: „Green ist keine gewöhnliche Band. Hier haben sich ehemalige und aktive Musiker der beiden erfolgreichsten und bekanntesten Hagener Bands Grobschnitt und Extrabreit zusammengetan, um sich ihrer großen Leidenschaft zu widmen und gemeinsam ihre persönlichen Lieblingssongs der Rockgeschichte live auf die Bühne zu bringen.“

Der musikalische Zusammenschluss einer Rockband und eines Sinfonieorchesters soll „die Musik Pink Floyds in ganz neuer und außergewöhnlicher Klanggestalt aufleben und zugleich eine ganz eigene musikalische Welt entstehen lassen“. Dabei wirken auch der Opern- sowie Kinder- und Jugendchor des Hagener Theaters mit. „Zudem wird eine aufwändige Video- und Lichtinstallation für eine einzigartige Atmosphäre sorgen“, so die Ankündigung des Theaters. Neben den Hits von David Gilmour und Roger Waters werde das sinfonische Epos »Atom Heart Mother« zu hören sein.

Ab Dienstag gibt es Karten – Stückpreis 35 Euro

Symphonic Floyd, so der Titel der Konzerte, gibt es am Freitag und Samstag, 24. und 25. Februar, am Samstag und Sonntag, 15. und 16. April, jeweils ab 20 Uhr. Der Vorverkaufsbeginn startet am Dienstag, 4. Oktober 2016. Karten kosten 35,- Euro (ermäßigt 17,50 Euro) auf allen Plätzen. Es gibt sie an der Theaterkasse, unter 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, bei allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here