Die Pop-Gesangsklasse von Patricia Vivanco gibt ein Picknick-Konzert an der Lennepromenade in Werdohl. Foto: Musikschule Lennetal

Werdohl. Die Pop-Gesangsklasse der Musikschule Lennetal e.V. bietet am Samstag, 27. Mai, ab 13 Uhr dem Werdohler Publikum in einem neuen Konzert-Format das peppig-freche Konzertprogramm „James Bond vs. Disney and Friends“ unter freiem Himmel.

Picknick-Konzerte, bei denen in lockerer Atmosphäre zum selbst mitgebrachten Snack auf der Wiese spannender Musik gelauscht werden kann, erfreuen sich bundesweit großer Beliebtheit und diese Art des Konzerterlebnisses wird nun auch dem Werdohler Publikum am 27. Mai zur Mittagszeit geboten.

An der neu gestalteten Lennepromenade (rechter Hand vor dem Werdohler Rathaus auf der Höhe betreutes Wohnen) können bekannte Melodien aus Film, Musical und Hitparade zwischen Einkaufsbummel und Start ins wohlverdiente Wochenende direkt am Lenneufer genossen werden.

Selbstversorgung und Getränke-Ausschank

Picknick-Korb und Decke dürfen mitgebracht werden, aber auch für diejenigen, die sich lieber in gewohnter Manier zum Konzert setzen wollen, wird eine Bestuhlung vorhanden sein. Für die Besucher ohne Picknick-Ausrüstung und Selbstversorgung bietet der Förderverein der Musikschule einen Getränke-Ausschank.

Die dem Werdohler Publikum schon durch zahlreiche Auftritte bekannte Gesangsklasse der Musikschule unter Leitung von Patricia Vivanco wird in gewohnt hoher musikalischer Qualität Vokalmusik vom Feinsten präsentieren und dieses Picknick-Event zu einem unvergesslichen Konzerterlebnis werden lassen.

Der Eintritt für das Picknick-Konzert der Musikschule Lennetal ist frei. Die Veranstaltung wird finanziell von der Stadt Werdohl unterstützt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here