Philharmonie Kiew. Foto: Koichi Miura

Lüdenscheid. Philharmonie Kiew, Sonntag, 05.11.2017, 19:30 Uhr, Sinfoniekonzert, Leitung: Mykola Dyadiura, Sopran: Liliya Grevtsova, Konzertdirektion: Hannemann

Programm: Edvard Grieg: Konzertouvertüre „Im Herbst“ op. 11, Hector Berlioz: Les nuits d’été op. 7 (Sommernächte), Johannes Brahms: Symphonie Nr. 2 D-dur op. 73

Das Sinfonieorchester der Philharmonie Kiew gilt als eines der wichtigsten Orchester Osteuropas. Zu Gast waren viele bedeutende Solisten und Gastdirigenten. Das Orchester wird jährlich zum Internationalen Festival „La Chaise-Dieu“ in Frankreich eingeladen. Auch gab es bereits mehrere Konzerte beim Internationalen Berlioz Festival in La Cote St.-André, dem Geburtsort des Komponisten. Konzertreisen führten das Orchester durch Europa und nach Japan.

Die Sopranistin Liliya Grevtsova, in Kiew geboren, studierte bei Alexander Vostriakow Gesang und wurde sogleich Mitglied der Kiewer Nationaloper. Als lyrischer Koloratursopran sang sie wichtigen Rollen und nahm an bedeutenden Wettbewerben teil. So gewann sie den Sonderpreis bei „The Best Voice of the Competition“ in Budapest für die Hauptrolle in „Romeo und Julia“ und wurde zum „Honored Artist of Ukraine“ ernannt.

Der Dirigent Mykola Dyadiura gewann einen internationalen Dirigier-Wettbewerb in Japan und wurde darauf von Seiji Ozawa nach Tanglewood eingeladen, wo er bei diesem sowie bei Leonard Bernstein und André Previn studierte. Als ehemaliger Chefdirigent der Philharmonie Omsk stand er in gleicher Position den Symphonieorchestern von Südkorea vor und ist nun Direktor der ukrainischen Nationaloper.

Für die Veranstaltung gibt es noch Karten zu Preisen von 15 € bis 24 €, zzgl. 10% VVk. Geb an der Theaterkasse des Kulturhauses (Tel: 02351/ 171299) und – nach Vorrat – noch an der Abendkasse vor der Veranstaltung. An der Abendkasse gilt ein erhöhter Eintrittspreis. Schüler erhalten 50% Ermäßigung. Weitere Informationen gibt es unter: www.kulturhaus-luedenscheid.de.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here