Beim Entdeckertag verraten bekannte Moderatoren jede Menge Geheimnisse.

Lüdenscheid. Am 5. Juni findet wieder der „Entdeckertag“ der Phänomenta Lüdenscheid und des Kinder-Radiosenders KiRaKa (WDR5) statt. Und wie in jedem Jahr kommen Wissenschaftler und Experimente-„Freaks“ in die Phänomenta, um kleine und große Zuschauer zu begeistern.

Dieses Jahr wird es sportlich, musikalisch, ästhetisch. In Workshops und Vorlesungen geht es um die Kunst des Beatboxens, um bezaubernde Muster und mit Blick auf die Europameisterschaft – um die Physik beim Fußballspiel.

Auch „Hexenmeister“ Joachim Hecker kommt

Wer will, kann am Bau der großen Leonardo-Brücke mitwirken.
Wer will, kann am Bau der großen Leonardo-Brücke mitwirken.

Bekannte Persönlichkeiten wie Kabarettist Vince Ebert (aus der Sendung „Wissen vor acht“), Moderator Eric Mayer (ZDF, „pur+“), KiRaKa-„Hexenmeister“ Joachim Hecker und Professor Metin Tolan (Autor u.a. von „Die Physik bei James Bond“, „Die Physik bei Star Trek“) kommen alle zur Phänomenta und geben ganz viel Preis.

Für Vollblut-„Werkler“ gibt es im Außenbereich der Phänomenta außerdem die Möglichkeit, Riesen-Leonardo-Brücken ganz ohne Nägel zu bauen.

Das detaillierte Programm gibt es in Kürze unter www.phaenomenta-luedenscheid.de

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here