Am Dienstag wurde das Gerüst aufgestellt. Außerdem wurden die Glasscheiben montiert. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Die Phänomenta-Brücke ist auf dem Weg zur Barrierefreiheit. Am Dienstag wurde er gläserne Aufzugschacht aufgestellt, der Menschen mit Handicaps den Weg über die Treppe erspart. Am späten Nachmittag war bereits der größte Teil der Scheiben montiert und eingepasst.

Wenn die Arbeiten angeschlossen sind, kann auch der Aufzug eingebaut werden. Voraussichtlich kann die Montage im November aufgeschlossen werden. Vor zwei Wochen war die Brücke bereits anlässlich des 20. Phänomenta-Geburtstages für Fußgänger freigegeben worden.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here