Halver. Günter Panne, einer von vielen Ehrenamtlichen des kirchlichen Pflegedienstes, stellt „seine“ Organisation am Donnerstag, 31. März, um 15 Uhr, im Bürgerzentrum „Am Park“ vor. Ob kleine Hilfen im Wohnumfeld, technische Unterstützung in der Wohnung oder Fahrdienste – die im Jahr 2002 gegründete Gruppe hilft bei vielen Dingen.

Im Rahmen des Parkgespräches werden die Möglichkeiten, z.B. Glühlampenwechsel oder Einbau von Rauchmeldern, und ihre Kosten aufgezeigt. Hier kann sich jeder barrierefrei über das Angebot in Halver informieren.

Die Gruppe möchte erreichen, dass ältere Menschen möglichst lange in ihrer Wohnung und in vertrauter Umgebung leben können. So gehört auch die Beratung für altengerechte Ausstattung mit zum Repertoire. Fragen und Anregungen sind bei dem Vortrag erwünscht.

Der Vortrag Parkgespräch im Bürgerzentrum Am Park, Von-Vincke-Str. 22, ist kostenfrei und ist für alle Altersgruppen zu empfehlen. Anmeldungen werden gern entgegengenommen, ein spontaner Besuch ist jedoch auch möglich.

Kontakt: Telefon 0 23 53 / 61 29 07 , E-Mail buergerzentrum@halver.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here