Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Kierspe. (ots) Zwei Unbekannte haben am Montag gegen 10.45 Uhr versucht, einen 80-jährigen Kiersper vor seiner Haustür zu überfallen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann im Bereich Windfuhr zunächst von einer bisher unbekannten Täterin angesprochen und nach dem Weg zum Bahnhof gefragt. Noch während der Mann ihr Auskunft gab, ergriff ein bisher unbekannter Täter den 80-jährigen Geschädigten von hinten und versuchte, ihm die Geldbörse zu entreißen. Der Senior wehrte sich körperlich gegen den Angriff und schrie laut um Hilfe.

Flucht im schwarzen Opel

Danach ließen die Täter von ihm ab und flüchteten mit einem schwarzen Opel Vectra mit Duisburger Kennzeichen die Volmestraße in Richtung Meinerzhagen und weiter in Richtung Autobahn.

Personenbeschreibungen: Personenbeschreibung weibliche unbekannte Täterin: Ca. 20 Jahre alt, ca. 165 cm groß, lange schwarze Haare zu einem Zopf gebunden, Deutsch mit starkem Akzent, bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einer hellen Jeans.

Personenbeschreibung männlicher unbekannter Täter: Ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, dunkle Haare, grünes buntes Sweatshirt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern, dem Fahrzeug oder Örtlichkeiten, an denen die Täter noch gesehen wurden, nimmt die Polizei in Meinerzhagen entgegen, Telefon 02354 91 990.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here