Sehr lebendig und super motiviert: Das Team vom "OsternTotal Genial 2017". Fotos: iris Kannenberg

Lüdenscheid. Nach den „Heiligen drei Königen“ zu Weihnachten, startet „Total Genial 2017“ mit dem Kindermusical „Joseph“ jetzt zu Ostern durch. Und das bereits das 21. Mal. Auch Ostern sind die Akteure des Musicals durchweg Kinder und Jugendliche. Schirmherr und Jugendreferent Daniel Scharf sowie das Leitungsteam Maeva, Marie und Thorben trafen sich auch in diesem Jahr im Vorfeld mit über 20 Jugendlichen, um mit ihnen Dialoge zu schreiben, Kulissen zu entwerfen und Songs zu komponieren. Die Jugendlichen übernehmen dabei ganz allein die Planung des Musicals sowie die Betreuung der vielen Kinder, die sich jedes Jahr anmelden, um an diesem Musical mitzuwirken. Dazu gibt es zusätzlich zu den „Kreativ-Teams“ ein Team, das sich „Singmuffel“ nennt und sich ausschließlich um die Betreuung der Kinder rund um das Musical kümmert.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Joseph – ein aktuelles Thema

Erst mal nachlesen, wer das genau war, dieser Joseph. Jugendreferent Daniel Scharf und seine späteren „Dramaturgen“ stöbern im Alten Testament nach Jospeh und seiner gar nicht so alten sondern sehr modernen Geschichte.

Auf die Frage, warum es diesmal ausgerechnet „Joseph“ ist, der die Ehre hat, Hauptfigur des österlichen Musicals zu werden, ist die Antwort eindeutig. Jospeh ist nicht nur eine der interessantesten Personen in der Bibel, brachte er es doch vom „Knacki“ zum Vizekönig und Regenten des Alten Ägyptens.

Er ist auch jemand, der gemobbt, ausgegrenzt und vertrieben wurde und der sich als Ausgestoßener in einem fremden Land zurecht finden musste. Ganz allein. Ein Schicksal, dass er gerade heute mit vielen jungen Leuten teilt, die ebenfalls ganz alleine als Flüchtlinge in fremden Ländern zurecht kommen müssen. Man darf also gespannt sein auf die Umsetzung dieses aktuellen Themas, dessen Geschichte – zumindest für Jospeh und seine Brüder – gut ausging.

Wie bei den echten Profis

Am 19. bis 21. April ist dann echt was los in der Oberrahmede. Denn dann sind die hoffentlich vielen begeisterten Kinder gefragt, die Kulissen zu bemalen, Kostüme zu entwerfen, Musik zu machen und das Stück einzuüben. Um dabei zu sein, brauchen alle Kinder lediglich Kleidung, die schmutzig werden darf, Hausschuhe und 6 Euro für Matrial und Verpflegung.

Ganz wie bei den echten Profis gibt es eine Generalprobe. Sie ist am 22.04. von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Die Aufführungen sind dann jeweils am 22.04. um 15.30 Uhr und am 23.4. um 10.00 Uhr in der evangelischen Kirche Oberrahmede.

Kindermusical „Jospeh“, das „Ostern Total Genial 2017“.  Für alle Kinder von 5 bis 12 Jahren, Unkostenbeitrag 5 Euro für Material und Verpflegung. Wer noch Lust hat, mitzumachen und nähere Informationen zu Proben und Auftritten wünscht, kann sich hier informieren: Thorben Hohmann, 0157 74572521.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here