Die Beat- und Oldie-Legende "Green" eröffnet am 18. Juli den Lüdenscheider Open-Air-Sommer auf dem Schützenplatz am Loh.

Lüdenscheid. Als „größter Biergarten der Region“ präsentiert sich in diesem Jahr der Lüdenscheider Open-Air-Sommer auf den Schützenplatz am Loh. Erstmals treten die Bands immer samstags auf – an sieben Abenden bis Ende August. Zum Auftakt der Konzertreihe am 18. Juli absolviert die Hagener Beat- und Oldie-Legende Green am 18. Juli eines ihrer raren Konzerte. Vorher geben sich C.a.t. Lucky Frogs die Ehre.

Reise durch die jüngere Pop-Geschichte

Musiker der Deutschrock-Ikonen Extrabreit und ehemalige Mitglieder der Gruppen Grobschnitt, Marrakesh Express und Six Pac bilden seit den Siebziger-und Achtzigerjahren den Kern der Band Green. Für Sänger, Bassist und Bandgründer Milla Kapolke ist es immer so etwas wie eine heimliche Liebe geblieben, fernab damaliger Grobschnitt-Aktivitäten mit musikalischen Freunden aufzutreten: „Wir spielen uns mit Green durch die jüngere Rock- und Pop-Geschichte, präsentieren unter anderem Songs von Deep Purple bis Pink Floyd, von Jethro Tull und Supertramp, von Bruce Springsteen bis zu The Who, Beatles, Doors und Stones“, sagt er.

Eine der beliebtesten Bands im Hagener Raum

Neben Kapolke bilden Extrabreit-Gitarrist Bubi Hönig, Schlagzeuger und Percussionist Rolf Möller (Grobschnitt, Extrabreit), Keyboader und Gitarrist Deva Tattva (Grobschnitt), Multiinstrumentalist und Sänger Michi Rolke an Gitarre, Saxofon und Flöte sowie Sängerin Mudita Kapolke, die zusammen mit Möller im Rhythmusbereich für besondere Klangfarben sorgt, eine der beliebtesten Bands im Hagener Raum. Szene-Kenner wissen um die Qualität und Energie der altgedienten Musiker.

1975 gegründet, feiern Green in diesem Jahr ihr vierzigjähriges Bandjubiläum – und verlegen die musikalische Feier auf den Lüdenscheider Schützenplatz. Für ihren Auftritt versprechen sie „eine musikalische Zeitreise und jede Menge Spaß – Abtanzen ist angesagt“.

C.a.t. Lucky Frogs im Vorprogramm

C.a.t. Lucky Frogs um Sänger Christian Teske zählen zu Lüdenscheids beliebtesten Bands. Die „Frösche“ stehen für akustischen Sound „von hart bis zart“. Klassikern und Charts verleihen die sechs Musiker durch traditionell gespielte Gitarren einen ganz eigenen Stil. Auf der Setliste stehen Stücke von Reamonn, Adele, Tracy Chapman, Take That und Lady GaGa ebenso wie von Jethro Tull, AC/DC, Joe Cocker, Bon Jovi und Kiss.

Saison-Ticket kostet 25 Euro

Einlass ab 16 Uhr, Beginn des Vorprogramms 17 Uhr. Gegen 20 Uhr startet das Hauptprogramm – es läuft bis etwa 23 Uhr. Der Biergarten hat bis Mitternacht geöffnet. Eintritt sieben Euro im Vorverkauf und neun Euro an der Abendkasse. VVK: LN-Ticket-Shop, Burger King und Dahlmann in Lüdenscheid sowie die Geschäftsstellen des MZV-Verlages in Altena, Werdohl und Meinerzhagen. Das Saisonticket für den ganzen Open-Air-Sommer kostet 25 €.

Text: Susanne Müller

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here