Booster
Booster aus Mönchengladbach zählen zu den deutschen Top-Coverbands.

Lüdenscheid.  Das Open-Air-Rockfestival „Booster“ auf dem Gelände von Mercedes Jürgens im Olpendahl ist ein Muss für Freunde der gepflegten Rock- und Popmusik. In diesem Jahr steigt die Party am 14. Juni. Und wieder stehen die Dauergäste von „Booster“ aus Mönchengladbach auf der Bühne. Zum 22. Mal übrigens. Mit von der Partie aus auch die Lüdenscheider Combo „John Porno Band“.

Würstchen vom Männerchor

Da gleich zwei Bands am Start sind, beginnt das Festival bereits um 18.30 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr). Für Verpflegung ist gesorgt. Der Lüdenscheider Männerchor bietet Würstchen, Frikadellen und Getränke an. Dazu kommen weitere Imbiss- und Getränkestände auf dem Gelände.

Die aktuelle Besetzung von Booster: Rüdiger Tiedemann (Schlagzeug), Volker von Ameln (Keyboard), Chris Schmitt (Gesang), René Pütz (Gesang), Vanni Vander (Gitarre) und Dennis Bowens (Bass).

Aktualisierte Songauswahl

Die Leidenschaft und Authentizität der einzelnen Musiker, die jahrelang eingespielte Besetzung, zwei Frontleute, die stimmlich als auch in punkto Entertainment brillieren, sowie die stets aktualisierte Songauswahl, geben dem Gesicht der Band eine unverwechselbare Persönlichkeit.

Von ACDC bis ZZ Top

Mit dabei: Mitglieder der John Porno Band“. Foto: Iris Kannenberg

Zuvor wird die John Porno Band dem Publikum ein Menü aus englisch und deutschsprachiger Musik von ACDC bis ZZ Top, von Westernhagen bis Lindenberg servieren. Die Combo spielt üblicherweise in der Besetzung Markus „Hardy“ Hartkopf (Gitarre/Gesang), Daniel Hartkopf (Schlagzeug/Gesang), Ivo Rissone (Bass/Gesang) Andreas Theil (Keyboards).

Der Reinerlös der Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Lüdenscheid an soziale Institutionen ausgeschüttet.

Karten gibt es im Vorverkauf für fünf Euro im Ticketshop der Lüdenscheider Nachrichten an der Schillerstraße, bei Lotto Stieborsky am Buckesfeld und bei Mercedes Jürgens Im Olpendahl 64. An der Abendkasse kosten die Tickets sieben Euro.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here