Der Opel musste mit einem Kranwagen aus dem Graben geborgen werden. Foto: Polizei hagen

Hagen. (ots) Nur durch die Unterstützung eines Krans konnte ein verunfallter Opel am Dienstagmittag aus dem Straßengraben geborgen werden. Wie die Polizei mitteilt. War der 29-jährige Fahrer gegen 12.45 Uhr mit seinem Wagen die Straße „Im Hamperbach“ nach rechts von Fahrbahn abgekommen und in einem abschüssigen Straßengraben gelandet. Glücklicherweise blieb der Mann unverletzt. An dem Opel entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro. Während der Bergung musste die Straße gesperrt werden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here