Das Duo Onkel Fisch gastiert am 4. März in der halle Spormecke.

Schalksmühle. Die Abo-Kleinkunstreihe zählt zu den beliebten Veranstaltungen im Schalksmühler Kulturprogramm. Den Anfang macht im kommenden Jahr das Duo „Onkel Fisch“. Adrian Engels und Markus Riedinger gastieren am Freitag, 4. März, ab 20 Uhr in der Halle Spormecke.

Adrian Engels und Markus Riedinger haben seitdem nicht nur hunderte Bühnen in ganz Deutschland abgerissen, sondern auch Radiohörer mit tausend Sketchen begeistert (WDR 2, WDR 5, SWR 3, Eins Live, HR 3, u.v.a) und Fernsehsendungen (Nightwash, Stratmann’s, SWR Late Night u.v.a.) bereichert, geschrieben und selbst produziert. Das WDR-Fernsehen hat drei Programme von Onkel Fisch aufgezeichnet, sie haben 10 CDs veröffentlicht und das Buch „Bewusstlos zum Glück“ geschrieben.

Tricks werden genüsslich analysiert

2013 gewannen sie den Bremer Comedypreis. Deutschland – ein einziges Lobbyparadies! 80 Prozent der Deutschen wollen keine Waffenexporte, trotzdem sind wir der drittgrößte Waffenhändler der Welt. Damit nicht nur die Lobbyisten lachen, ist es jetzt Zeit für das Expertenteam im feinen Anzug und mit feinem Näschen.

Das Duo Onkel Fisch analysiert genüsslich die besten Lobbyisten-Tricks: Von Schmieren über Kungeln bis In-den-Puff-einladen, was die Kriegskasse hergibt. Der erfolgreiche Lobbyist weiß – die Wortwahl ist entscheidend. „Chlorhühnchen“ klingt eklig? Besser: „Aktives Pool-Geflügel mit Freischwimmer“. Deutsche Panzer für Afrika? Ach nein: „Leopard 2-Auswildern in der Savanne“ ist doch viel niedlicher. Und gegen die kritischen Stimmen besorgter Bürger gibt’s bestimmt schon was von Ratiopharm.

Eintritt:15,00 € Vollzahler, 11,25 € / 7,50 € Teilzahler

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here