Two Much spielen am zweiten Weihnachtstag bei Dahlmann.

Lüdenscheid. Die Lüdenscheider Coverrock-Formation „Two Much kehrt nach zweijähriger Pause wieder auf die Bühne zurück. Am zweiten Weihnachtstag, 26. Dezember, präsentiert die Band im Saal der Gaststätte Dahlmann an der Grabenstraße ihr Programm, das sie dem originalen Sound aus der Zeit von 1950 bis 1970 gewidmet hat.

„Two Much“ spielen Stücke von den Beatles, der Spencer Davis Group, den Animals, Creedence Clearwater Revival, den Rolling Stones, Deep Purple, Steppenwolf und anderen Größen aus dieser Zeit.

Die band wurde 1988 vom Lüdenscheider Sänger und Gitarristen Jochen Jandek und em Dortmunder Schlagzeuger Felix Schubert gegründet. Volker Nietsch (Bass) und Thomas Werland kamen später hinzu.

Das Konzert beginnt um 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr), Vorverkauf (neun Euro plus Gebühr) bei Dahlmann und im LN-Ticket-Shop solange der Vorrat reicht. Restkarten werden an der Abendkasse für zwölf Euro angeboten.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here