Plettenberg. Die L 697 (Oestertalstraße) zwischen Plettenberg und Attendorn ist nach dem Abgang von Gestein aus einem Steilhang aktuell noch für den Verkehr gesperrt. Das teilt uns Michael Overmeyer, Pressesprecher von Straßen NRW mit.

Die Firma Feldhaus aus Schmallenberg sei unter Begleitung eines Geologen mit der Beräumung beauftragt und werde unverzüglich mit den Arbeiten beginnen. „Heute (Dienstag, 29. November) werden mobile Schutzwände und eine Ampelanlage aufgestellt, so dass die Vollsperrung morgen wieder aufgehoben werden und der Verkehr halbseitig am Baufeld vorbei geführt werden kann. Seitens der Straßenmeistereien in Lennestadt und Herscheid wird zusätzlich die behelfsmäßig aufgestellte Hinweisbeschilderung verbessert“, erklärt Overmeyer.

Voraussichtlich würden die Arbeiten an der Gefahrenstelle am Freitag fertig gestellt sein, so dass der Verkehr am Wochenende wieder ungehindert fließen könne.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here