Der Verein Traditionsbus Mark-Sauerland startet am 7. Mai mit dem Nostalgiebus in die Saison 2017.

Lüdenscheid. Der Verein Traditionsbus Mark-Sauerland startet am Sonntag, 7. Mai, in die Saison 2017. Ab 10.05 Uhr steht mit Unterstützung der Märkischen Verkehrsgesellschaft (MVG) die Exkursion „Altes Eisen“ auf dem Programm. Die Tour führt ab Lüdenscheid Bahnhof über die Versetalsperre, Klamer Brücke und über historische Linienwege vorbei am Naturpark Ebbegebirge.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Fahrt mit der Kleinbahn

In Hüinghausen wartet der Personenzug der Sauerländer Kleinbahn, bespannt mit einer Dampflok. Die Fahrgäste haben dort Gelegenheit zu einer Fahrt mit der Kleinbahn und zu einer Stärkung zu Mittagszeit. Um 12.30 begibt sich die Reisegruppe weiter zur Besichtigung der Luisenhütte nach Balve-Wocklum. Gegen 16.45 Uhr treten die Passagiere Richtung Lüdenscheid (mit unterschiedlichen Ausstiegshalten) an.

Die Fahrt kostet für Erwachsene 20 Euro. Für Kinder bis sechs Jahre werden 12,50 Euro fällig. Familien mit zwei Erwachsenen und bis zu zwei Kindern zahlen 49 Euro. Im Preis ist die Fahrt mit der Kleinbahn enthalten. Der Eintritt zur Luisenhütte ist frei. Interessenten können sich online unter www.traditionsbus-msde/sonderverkehre oder unter Telefon 02351/3 79 00 46 anmelden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here