Das Duo "Drauf und Dran" aus Breckerfeld sorgte für jede Menge Spaß.

Lüdenscheid. Ein spannender Tag für die Kinder und Jugendlichen im SOS-Kinderdorf Lüdenscheid: Sie erlebten in diesem Jahr den „Nikolauszauber“ mit Geschenkeboxen, Musik und Comedy. Urheberin der Veranstaltung von die Lüdenscheider Fotografin Laura Halbe. Unterstützt wurde sie von Sven Parnemann (Parnemann Media) und zahlreichen Unternehmen, die bereitwillig Präsente für die Geschenkeboxen und Geld für die Aktion am 6. Dezember spendeten.

Als Dankeschön Foto verschickt

„Eine tolle Aktion“ berichtete am Mittwoch Ute Friedrich vom Fachdienst Werk und Freizeit des Kinderdorfes. Nora aus Haus Nummer 5 habe ein Foto von der geöffneten Geschenkebox als Dankeschön an Foto Laura Halbe geschickt.  „Tolle Auswahl“, „Die Mädels haben sich gefreut“, so lauteten die Reaktionen der Kinder und Jugendlichen.

Auch beim Kinderschminken ging's lustig zu.
Auch beim Kinderschminken ging’s lustig zu.

So hatten sich Laura Halbe und Sven Parnemann vorgestellt. Der Impuls für den „Nikolauszauber“ war von der jungen Fotografin ausgegangenen. „Ich wollte vor Weihnachten unbedingt eine Benefizaktion starten“, berichtete sie am Mittwoch. Bei der Leitung des SOS-Kinderdorfes fiel die Idee auf fruchtbaren Boden.

Nikolaus ausgefallen

Eine glückliche Fügung: Der traditionelle Nikolaus war wegen Krankheit ausgefallen. Da passte das Engagement von Laura Halbe und Sven Parnemann gut zum Nikolaustag. Nach einigen Absprachen zwischen den Organisatoren und Vertretern des SOS-Kinderdorfes war schnell ein Programm gefunden, das allen Altersgruppen gerecht wurde.

Laura Halbe und Sven Parnemann (vorn) übergaben am Dienstag die Geldspenden. Gabriele Polle, Thomas Wornemann und Ute Friedrich (SOS-Kinderdorf) waren von der Aktion ebenso begeistert wie Vertriebsassistentin Heike Menzel von Sponsor Küberit. Foto: Wolfgang Teipel
Laura Halbe und Sven Parnemann (vorn) übergaben am Mittwoch die Geldspenden. Gabriele Polle, Thomas Wornemann und Ute Friedrich (SOS-Kinderdorf) waren von der Aktion ebenso begeistert wie Vertriebsassistentin Heike Menzel von Sponsor Küberit. Foto: Wolfgang Teipel

„Was alle seit Mitte November auf die Beine gestellt haben war enorm“, zeigte sich Kinderdorf-Leiterin Gabriele Polle am Mittwoch begeistert. Live-Musik mit Binyo, Comedy mit dem Duo „Drauf und Dran“, eine Fotoaktion in allen Häusern mit Laura Halbe, die Geschenkeboxen, zwei riesige Stutenkerle von der Bäckerei Welzholz, die für jeweils 40 Personen ausreichten, und mehr.

„Wir hatten schließlich so viele Sachspenden für die Geschenkeboxen, dass wir gar kein Geld mehr benötigten“, zog Sven Parnemann Bilanz. Die Geldspenden, unter dem Strich 700 Euro, übergaben Laura Halbe und Sven Parnemann am Mittwoch der Leitung des SOS Kinderdorfes.

Spenden kamen von: Bäckerei Welzholz, Fleischerei Geier, REWE, Kopp’s Früchte, K.M. Formbau, Hauptstelle der Sparkasse und Filiale am Bräucken, Modellwelt Siku, LH Designs (Laura Halbe) Fotoshootings +und Fotos, DM-SternCenter, DRK Kreisverband Hagen, L’Estetica, Lina D’apolito, Küberit, Drauf und Dran Kinderbelustigung Breckerfeld, Sound-Bäckerei (BINYO) und Druckerei Neufert.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here