Start Orte Lüdenscheid Neujahrskonzert mit den "Heimathelden"

Neujahrskonzert mit den "Heimathelden"

0

Lüdenscheid. Das traditionelle Neujahrskonzert bei Dahlmann wird diesmal von Lüdenscheider Künstlern bestritten. In der Bergstadt hat sich in den letzten Jahren eine Musikszene entwickelt – jenseits der üblichen Coverbands – die beim Publikum mehr als nur einen Achtungserfolg erzielen konnte.

Mehr als ein Grund, einige Vertreter dieses Genres zum Jahresanfang am 2. Januar im Dahlmann-Saal auftreten zu lassen. Unter dem Motto Heimathelden hat Christian Breddermann folgende Künstler für das Konzert, was eigentlich schon ein Festival darstellt, zusammengetrommelt: HonigMut, Julia Späinghaus, Koroma und natürlich Breddermann.

Auch Honigmut werden bei dem Konzert zu Gast sein. Eins der vielversprechendsten Duos der Lüdenscheider Szene.
Auch Honigmut werden bei dem Konzert zu Gast sein. Eins der vielversprechendsten Duos der Lüdenscheider Szene.

Breddermann sind der Schlagzeuger, Percussionist und Sänger Christian Breddermann und der Gitarrist Erkan Besirtlioglu von der Lüdenscheider Plug- & Play-Musikschule. Die Beiden haben sich in den letzten Jahren eine erstaunliche Fangemeinde über die Grenzen Lüdenscheids hinaus erspielt. Auf dem Programm steht das Beste der vergangenen 50 Jahre Musikgeschichte, unplugged in Szene gesetzt.

Melina Fuhrmann & Nando Andreas bilden das Singer/Songwriter und Cover-Duo HonigMut. Sie spielen sowohl ihre Lieblingssongs in Eigeninterpretation als auch selber geschriebene Lieder auf deutsch. Mittels diverser Auftritte in den letzten Monaten hier im Kreis hat sich das Duo einen derartigen Bekanntheitsgrad erspielt, dass schon jetzt einige Konzerte so gut wie ausverkauft waren.
Die Lüdenscheider Sängerin Julia Späinghaus hat sich dem Jazz, Soul, Blues, Funk und Rock gewidmet. Sie stand in den letzten 15 Jahren bereits in diversen Formationen auf der Bühne und ist seit diesem Jahr auch als Gesangslehrerin aktiv.

Für die musikalische Vielfalt in dieser Nacht dürfte dann der aus Sierra Leone stammender deutscher Sänger & Rapper Koroma garantieren. Ob Gesang oder Rap, auf englisch oder deutsch, der junge Musikkünstler ist vielseitig einsetzbar und versteht sich selber als ein musikalischer Kanarienvogel, der sehr viel herumexperimentiert und sich nicht nur auf eine Sache versteift.

Die Heimathelden starten am Neujahrssamstag um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr). Tickets gibt es zum Preis von 9 € + Gebühr im Vorverkauf im LN-Ticket-Shop und bei Dahlmann. An der Abendkasse sind 12 € fällig.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here