Meinerzhagen. Das KuK Programm 2015 beginnt wieder mit dem traditionellen Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen. Im Mittelpunkt stehen drei Ouvertüren von Johann Strauß (Der Zigeunerbaron) , Michael Glinka und Franz von Suppé. Und dazwischen all die Walzer und Polkas, die das Herz erfreuen und bei denen man am liebsten mitpfeifen würde! Glanzvoll, Orchesterklang in berauschender Form, ein Jahresauftakt zum Wohlfühlen! Am Schluss „An der schönen blauen Donau“. Aber da gibt es bestimmt noch eine Zugabe zum Mitklatschen: Ein Gefühl, als wäre man in Wien wird aufkommen!
Den Stab wird der junge Chefdirigent des Orchesters führen: Charles Olivieri-Munroe.

Ab sofort gibt es Karten bei Buchhandlung Schmitz und Atelier Albrecht in Meinerzhagen, Reisebüro Lück in Valbert, Buchhandlung Timpe in Kierspe und über das Internet (www.kuk-verein.de)

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here