Start Lennetal Neuenrade Neuenrader Kultursaison unter dem Motto „Unterhaltung pur“

Neuenrader Kultursaison unter dem Motto „Unterhaltung pur“

Comedy-Star Kalle Pohl eröffnet am 30. September die Kultursaison 2017/2018

0

Neuenrade. Wer könnte besser die Kultursaison 2017/2018 der Stadt Neuenrade, die unter dem Motto „Unterhaltung pur“ steht, eröffnen als der Comedy-Star Kalle Pohl?

2009 war er zuletzt auf der Kaisergartenbühne zu sehen, als er sein Publikum als Hauptdarsteller in der Komödie „Norman, bist Du es?“ begeisterte. Am Samstag, 30.09.2017, 19.30 Uhr, können ihn seine Fans nun wieder in der rasanten Verwechslungskomödie „Halbgott in Nöten“ in komödiantischer Höchstform erleben. Wegen des großen Erfolges entschloss sich die Komödie am Altstadtmarkt dazu, mit diesem Theaterstück erneut auf Tournee zu gehen.

Irrwitzige Situationen

Die Komödie bietet eine Paraderolle für den großartigen Comedian. Kalle Pohl verkörpert Dr. Fritz Tiedemann, dem beim Blick in die Morgenzeitung die Haare zu Berge stehen, als er die Schlagzeile liest: „Feministin Julia Tiedemann springt im Dom während der Messe nackt auf den Altar!“. Er wartet gerade mit seiner Frau Irene im Gästehaus der Aloisiusklinik darauf, sich dem streng katholischen Institut als neuer Chefarzt zu empfehlen. Da kann er solche Meldungen über seine Tochter natürlich gar nicht gebrauchen. Was sich daraus alles an irrwitzigen Situationen ergibt, führt dazu, dass die Zuschauer sich köstlich amüsieren, denn der Autor Erich Virch hat Kalle Pohl diese Komödie wahrlich auf den Leib geschrieben.

Kalle Pohl erlangte als Komiker in der RTL-Comedy-Show „7 Tage, 7 Köpfe“ große Bekanntheit, in der er zur Stammbesetzung gehörte. Aktuell ist er in seiner neuen Show „SELFI IN DELFI“ zu sehen. Auf der Theaterbühne, wo er direkten Kontakt zum Publikum hat, fühlt er sich ebenfalls sehr wohl, und deutschlandweite Theatertourneen stehen regelmäßig auf seinem Programm.

Kartenvorverkauf und Saison-Abo

Eintrittskarten für die Veranstaltung sind zum Preis von 14,00 €, ermäßigt 10,00 €, an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus, in der Buchhandlung Kettler-Cremer, im Lottogeschäft Gester-Schwarzer sowie im Hotel Kaisergarten erhältlich.

Sie können von Auswärtigen auch verbindlich unter der Telefon-Nr. 02392/693-0 reserviert und dann an der Abendkasse abgeholt werden.

Nach wie vor besteht die Möglichkeit, an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus ein preisgünstiges Abo zu erwerben, das zum Eintritt zu allen sechs Veranstaltungen der Kultursaison 2017/2018 berechtigt. Es kostet für Erwachsene 65,00 € und für Jugendliche, Schüler und Schwerbehinderte 43,00 €.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here