Im Juli gab's in Neuenrade Post von der Schützengesellschaft: die Einladung zum Schützenfest 2017.

Neuenrade. Die Hönnestadt ist geschmückt. Neuenrades Schützengesellschaft feiert vom 28. bis 30. Juli 2017 Schützenfest. Eigentlich wird noch ein klein wenig länger gefeiert. Denn am Donnerstag vor dem Fest wird geschmückt. Und wenn das erledigt ist, stehen fröhliche kleine Schmückfeste in den Nachbarschaften an. Eines ist stets beim amtierenden Schützenkönigspaar. Das sind aktuell Thorsten und Tanja Kinkel.

Wer schießt die beste Zehn?

Während der Schützenfesttage wird auch schon mal darüber spekuliert, wer denn wohl die Nachfolger der Majestäten 2016/2017 sein werden. Das entscheidet sich in Neuenrade nicht beim Vogelschießen unter der Stange, sondern auf dem Schießstand. „Hinter der Stadt“ wird an allen drei Fest-Tagen auf die Scheibe geschossen: Freitag von 15.30 bis 17.30 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr, Sonntag von 9 bis 11.30 Uhr. Die beste Zehn wird König. Wer das ist, verrät 1. Vorsitzender und Schützenoberst Björn Sip am Sonntag um 14 Uhr bei der Proklamation im Festzelt auf dem Wall.

Festball und Parties im Festzelt

Mit dem neuen Königspaar wird am Abend ab 20 Uhr Königsparty gefeiert. Eintritt frei. Vor der Party gibt es natürlich einen Festzug. Der startet beim neuen König vor der Haustür. Um 17.30 Uhr treten am Sonntag die Kompanien Unterstadt am Neri-Haus und Oberstadt am Bürgermeister-Schmerbeck-Platz an, um sich auf den Weg zum Königspaar zu machen und das Finale des Festes 2017 in Angriff zu nehmen.

Das Neuenrader Schützenfestprogramm gab es im Juli 2017 per Post in den Neuenrader Briefkästen. Online gibt es die Infos auch: auf der Schützen-Internetseite, auf Facebook und in den Schützen-Apps auf iOS und Android.

Bis dahin ist es – kurz vor dem Fest – noch ein weiter Weg. „Oh, das geben drei harte Tage“, so ein Facebook-Kommentar am 17. Juli zum Festprogramm. Apropos Facebook & Co. Wer sich über die Aktivitäten der Schützen und ihr Fest online auf dem Laufenden halten will, hat dazu auf der Facebookseite, der Internetseite oder mit den Apps der Neuenrader Schützen aus den Stores von IOS und Android Gelegenheit.

Doch nicht nur digital hält der Traditionsverein das Schützenvolk auf dem Laufenden. Das Festprogramm bekamen alle Mitglieder im Juli auch auf Papier schriftlich ins Haus. Da erfreut nicht nur die herzliche Einladung des Schützenchefs, sondern auch der Abriss am offiziellen Schützenschreiben. Das ist der Mitgliedsausweis. Der berechtigt Mitglied und Partner am Freitagabend beim Festball (mit der Tanzkapelle Airport) und am Samstag bei der Schützenparty (mit der Band QuerBeat) zum freien Eintritt ins Festzelt.

Kinderschützenfest am Samstagnachmittag

„Am Festzelt“, so heißt es augenzwinkernd im offiziellen Einladungsschreiben, dürfen am Festsamstag ab 14 Uhr „Eltern und Großeltern gerne wieder ‚abgegeben‘ werden“. Da steigt nebenan im Park das Kinderschützenfest. Die Premiere war 2016 ein Riesenerfolg. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Kinderwettbewerb mit anschließender Proklamation und Nachwuchs-Festzug.

Samstag-Festzug für die amtierenden Majestäten

Der Festzug der Erwachsenen startet am Samstag gleich im Anschluss. Nach dem Antreten der Kompanien am Wall geht um 17 Uhr an der Villa mit dem Jubelzug fürs Königspaar Thorsten und Tanja los. Anschließend wird mit den amtierenden Majestäten Schützenparty gefeiert.

Links zum Thema

Das Festprogramm des Neuenrader Schützenfestes 2017 

Die Facebookseite der Neuenrader Schützengesellschaft

Webseite der Neuenrader Schützen

Android App der Neuenrader Schützengesellschaft

iOS App der Neuenrader Schützengesellschaft

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here