Neuenrade. (ots) Am 19.10.2016 gegen 14:00 Uhr erhielt eine 81-jährige Frau aus Neuenrade (Altenaffeln) einen Telefonanruf einer ihr unbekannten männlichen Person. Der Mann gab sich am Telefon als Polizeibeamter aus und fragte die Seniorin nach Bargeld und Schmuck.

Der unbekannte Täter erschien dann gegen 17:00 Uhr an der Wohnanschrift der Seniorin und nahm die Wertgegenstände entgegen. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: ca. 1,80 m groß; bekleidet mit einem Parka. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Lüdenscheid unter 02351-9099-0.

Erneuter Appell der Polizei: Seien sie misstrauisch, wenn unbekannte Personen am Telefon versuchen ihr Vertrauen zu erschleichen und Informationen zu ihren Lebensumständen und Besitz erfragen. Beenden Sie das Gespräch und informieren sie die Polizei.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here