Meinerzhagen. Wer im Naturerlebnisgebiet Biggesee-Listersee wandern möchte, kann dafür ab jetzt eine neue Karte nutzen. Denn die 2. Auflage der offiziellen Wanderkarte der Region ist jetzt erschienen. Pünktlich zum Start der neuen Wandersaison veröffentlichen die Städte Attendorn, Drolshagen, der Stadtmarketingverein Olpe Aktiv e.V., die Gemeinde Wenden und erstmalig auch die Stadt Meinerzhagen die ganz „frische“ Wanderkarte rund um Bigge- und Listersee im Maßstab 1:25.000.

Verlässliche Orientierung

Entstanden ist das Kartenwerk mit tatkräftiger Unterstützung des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) und den einzelnen Abteilungen, besonders von Günter Brasse aus Olpe. Im Fokus stand dabei die Überprüfung und Korrektur der vorhandenen Wegeverläufe und die Aufnahme neuer Wanderstrecken wie beispielsweise der Bigge-Lister-Weg, der auf einer großen Runde das Natur-Erlebnisgebiet im südlichen Sauerland erschließt. Im Ergebnis können die „Macher“ nun eine aktuelle klassische Wanderkarte präsentieren, die allen Gästen der Region eine verlässliche Orientierung bietet.

Führer durch „attraktive Wanderregion“

Mit ihr macht das Wandern rund um Bigge- und Listersee noch mehr Spaß, denn neben den zahlreichen Wanderwegen gibt es auch Tipps und Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, Natur- und Baudenkmäler und Einkehrmöglichkeiten. „Die neue Wanderkarte Biggesee Listersee ist ein wichtiger Beitrag, um Gäste und Einheimische noch mehr auf unsere attraktive Wanderregion aufmerksam zu machen“, so Tatjana Schefers von Olpe Aktiv e.V..

Die Wanderkarte kostet 7,50 Euro und ist in allen Tourist Informationen der Region, der Geschäftsstelle des Tourismusverbandes Biggesee-Listersee sowie im Buchhandel unter der ISBN 9-783981-443318 erhältlich.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here