Erster Arbeitstag im Meinerzhagener Rathaus: Bürgermeister Jan Nesselrath begrüßte die neue Kämmerin Susanne Neumann.

Meinerzhagen. Die Stadt Meinerzhagen begrüßt eine neue Mitarbeiterin in ihren Reihen: Mit dem heutigen Tag (2. Oktober) hat Susanne Neumann ihre Arbeit als Kämmerin aufgenommen.

Bereits im Juli war ihre Einstellung im Rat durch einstimmiges Einvernehmen bestätigt worden; ab sofort übernimmt sie nun die Leitung des Fachdienstes Finanzmanagement im Fachbereich Zentrale Dienste.

Erprobte Fachfrau

Die gelernte Verwaltungsfachwirtin bringt umfassende und langjährige Erfahrung in sämtlichen Themengebieten städtischer Finanzen mit, war sie doch über viele Jahre bei der Stadt Freudenberg, zuletzt als beauftragte Kämmerin, beschäftigt.

In ihrer neuen Funktion als Kämmerin der Stadt Meinerzhagen betreut die 47jährige nun sämtliche Aspekte des städtischen Haushalts sowie weitere Themenbereiche im städtischen Finanzwesen wie beispielsweise das Controlling. „Wir begrüßen Susanne Neumann, eine erprobte Fachfrau für das städtische Finanzwesen, als neue Kollegin ganz herzlich in unserer Mitte“, so Bürgermeister Jan Nesselrath anlässlich ihres Antritts im Rathaus. „Ich freue mich, dass wir nun eine Mitarbeiterin mit an Bord haben, die unser bewährtes Team im Fachdienst Finanzmanagement mit Kompetenz und Expertise vervollständigt.“

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here