Nähparadies in Lüdenscheid
Im Nähparadies von Helmut und seiner Frau Beate Schamara gibt es mehr als "nur" Stoffe. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid [Sponsored Post]. Abenteuer Nähen. „Mit dem richtigen Garn und der richtigen Nadel gelingt alles“, sagt Helmut Schamara vom Nähparadies in Lüdenscheid. Der Nähmaschinenmechaniker muss es wissen. Schamara arbeitet seit 40 Jahren in der Branche. Zusammen mit seiner Frau Beate. Sie ist Konfektionsschneiderin. Gemeinsam betreibt das Ehepaar im siebten Jahr das Nähparadies an der Knapper Straße 50 in Lüdenscheid. Und beide liefern das volle Programm.

Großes Sortiment

Nähparadies Schamara (1)In den Regalen stapeln sich Stoffe aller Art und Wolle der Marke „Cheval Blanc“, Handstrickgarne und Sockenwolle. Die Auswahl an Nähgarnen der Firma Gütermann, Knöpfen aus dem Hause Unionknopf und anderen Kurzwaren ist riesig. Dazu kommen Nähmaschinennadeln der Firma Schnetz und Nähmaschinen, neu, gebraucht oder auch Vorführgeräte.

Wer sich umschaut, erblickt das Gesellenstück von Beate Schamara. An einer Schneiderpuppe hat sie für ihre Prüfung das ganze Können demonstriert: unterschiedliche Nähte an den verschiedensten Stoffen, die ganze Bandbreite von Knopflöchern, eine aufgenähte Tasche und mehr. „Alles mit der Hand“, sagt Helmut Schamara und blickt stolz auf seine Frau. Sohn und Enkel sind mittlerweile in das Geschäft mit Nähmaschinen eingestiegen und meistens im Außendienst unterwegs. Ein echter Familienbetrieb also, der sich vor sieben Jahren an der Knapper Straße angesiedelt hat.

Helmut Schamaras Paradedisziplin sind die Nähmaschinen. Seit 40 Jahren verkauft, wartet und repariert der Gritzner-Händler Nähmaschinen. Das Nähparadies führt als Fachhändler die Geräte des Nähmaschinenherstellers Gritzner. Repariert werden im Nähparadies aber auch alle anderen Marken und Modelle. „Qualität ist einfach das A und O, dann macht das Nähen auch Spaß“, sagt der Fachmann. „Das muss ich dem Kunden vermitteln.“ Bei minderwertigen Geräten laufe der Kunde Gefahr, den Spaß am Nähen zu verlieren. „Das darf nicht sein.“

Nähkurse vom Fachmann im Nähparadies

In Nähkursen weihen Schamara und seine Frau die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Geheimnisse von Nähmaschine, Nadel und Garn ein und jeder merkt: Das ist solides Handwerk. Es hat nichts gemein mit der Flunkerei des tapferen Schneiderleins aus den Grimm’schen Märchen. Das schlawienert sich mit dem aufs Hemd gestickten Spruch „Sieben auf einen Streich“ durch die Welt. Das „Nähparadies“ an der Knapper Straße setzt auf ehrbares Handwerk, faire Beratung und Fachkenntnis.

Wie es im Inneren einer Nähmaschine aussieht, kann Helmut Schamara bis ins letzte Detail beschreiben. Schließlich hat er als Gesellenstück eigenhändig ein solches Gerät gebaut, einschließlich aller Einzelteile.

„Die neuen Maschinen haben eine Unmenge von Funktionen“, sagt der Fachmann. Den Service dazu liefert er gern. Schamara führt die Geräte vor und bietet auch Nähkurse an. „Die Kunden können sich bei der Terminwahl frei bewegen“, sagt er. Werktags können die Nähkurse zwischen 8 und 22 Uhr laufen, samstags von 8 bis 15 Uhr. Damit er auf individuelle Kundenwünsche eingehen kann, sitzen nie mehr als drei Teilnehmer in einem solchen Kurs. Jeder kann mit seiner eigenen Maschine teilnehmen. Wer keine hat, bekommt kostenlos eine gestellt. Die gründliche Einführung in eine Nähmaschine dauert circa zwei Stunden. Ein Kurs läuft über zwölf Stunden. Und wenn ein Kursteilnehmer mal keine Zeit hat und eine Stunde ausfallen muss, wird sie nachgeholt. „Bei uns verfällt keine Stunde“, bekräftigt Helmut Schamara. Auch da sind er und seine Frau ganz flexibel.

Nur bei einer Sache beweisen sie eisernes Beharrungsvermögen: An der Qualität wird nicht gerüttelt. Denn: „Nur mit dem richtigen Nähgarn und der richtigen Nähmaschinennadel gelingt alles.“

Fotos

Kontakt

Nähparadies , Inhaber: Helmut Schamara, Knapper Straße 50, 58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351/661 08 94
Öffnungszeiten: montags bis freitags 9.30 – 18 Uhr, samstags 9.30 – 14 Uhr

Zur Google-Routenplanung

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here