In vollen Ausdehnung standen die Müllcontainer am Graf-von-Galen-Karree in Flammen. In 50 Minuten hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht und den Einsatz beendet. (Foto: Polizei)

Hagen. In voller Ausdehnung standen in der Nacht zu Donnerstag (11. August) die Metallgondeln und Müllcontainer in einem Unterstand auf dem Parkdeck des Parkhauses am Graf-von-Galen-Karree in Flammen. Anwohner hatten den Brand gegen 2 Uhr entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. In ihrem Presseportal berichtet die Polizei, dass durch das Feuer eine Laterne beschädigt worden sei, Menschen oder Gebäudeteile seien jedoch nicht zu Schaden gekommen.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff und konnte die Löscharbeiten gegen 2.50 Uhr abschließen. Hinweise auf die Brandursache liegen nicht vor. Die Polizei bittet Zeugen, die weiterführende Angaben machen können, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here