Symbolfoto: © 500cx - Fotolia.com

Hagen-Eilpe. Die Aufklärung der brutalen Schläger-Attacke am 21. Juli auf dem Gelände des TSV Fichte Hagen an der Wörthstraße hat eine Mordkommission übernommen. Dringend werden weitere Zeugen gesucht. Polizei und Staatsanwaltschaft appellieren mit einer Erklärung im Presseportal der Hagener Polizei an die Besucher des Turniers, die mit ihren Mobiltelefonen Bilder oder Videos des Angriffes aufgenommen haben, diese Aufnahmen den Ermittlern zur Verfügung zu stellen. Dafür wurde extra eine E-Mail-Adresse eingerichtet, sie lautet: Sportplatz.Hagen@polizei.nrw.de.

Aufruf: Zeugen sollen sich melden

Außerdem werden auch weiterhin unter der Telefonnnummer 02331/986-2066 Hinweise und sachdienliche Angaben von der Kripo entgegengenommen.

Wie der „Tach!“ seinerzeit berichtet hatte, war eine sechs- bis siebenköpfige Schlägertruppe in der Halbzeitpause auf einen Fußballtrainer und einen Vereinsvorsitzenden losgegangen und hatte sie brutal niedergeschlagen. Danach waren die Schläger wieder vom Platz gezogen. Hintergrund soll die Nichtberücksichtigung eines Spielers durch den Trainer gewesen sein.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here