Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. Nach einer Probefahrt machte sich eine Kaufinteressentin am Mittwoch mit dem getesteten Wagen aus dem Staub. Wie die Polizei dazu mitteilt, hatten ein 51-jähirger Lüdenscheider, der seinen VW Polo verkaufen wollte, und eine Interessentin eine Probefahrt unternommen. Nach Abschluss stieg der Mann aus seinem Wagen aus. Die Interessentin täuschte den Ausstieg allerdings nur vor, um dann mit dem Wagen in Lösenbacher Landstraße zu verschwinden. Die sofort alarmierte Polizei konnte im Rahmen der Fahndung das Fahrzeug auf der A 45 im Bereich Hagen-Süd anhalten. Die 37-jährige Kasachin, ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, wurde vorläufig festgenommen. Der Lüdenscheider erhielt seinen VW Polo wieder zurück. Die Ermittlungen gegen die 37 – jährige Pkw Diebin dauern an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here