Meinerzhagen. Die European Homecare GmbH (EHC) wird die Betreuung der Flüchtlinge in der Jugendherberge Meinerzhagen übernehmen. Das Unternehmen war im vergangenen Jahr nach Misshandlungen an Flüchtlingen in einem Burbacher Asylheim (Siegerland) in die Schlagzeilen geraten. Im Oktober 2014 NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) schließlich: European Homecare gibt die Verantwortung für das Flüchtlingsheim in Burbach an das DRK ab.

Nach gewalt Ermnittlungen auf EHC ausgedehnt

Ende September 2014 waren Aufnahmen von der Misshandlung eines Asylbewerbers in der Öffentlichkeit aufgetaucht. Sie zeigen zwei Wachmänner, die den Mann zwingen, sich auf eine Matratze mit Erbrochenem zu legen. Berichtet wurde von einem „Problemzimmer“, in dem es Übergriffe auf Flüchtlinge gegeben haben soll. Auch in Unterkünften in Essen und Bad Berleburg soll es zu Gewalt gegen Flüchtlinge gekommen sein.

Betreiber der Einrichtungen war EHC. Die Misshandlungen in Burbach sollen jedoch von Wachleuten des privaten Sicherheitsdienstes SKI (Nürnberg) ausgegangen sein. Die Staatsanwaltschaft dehnte ihre Ermittlungen danach aber auch auf Büros und Geschäftsführung des EHC aus. Damals geriet auch der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) unter Druck, weil aus Burbach, aber auch anderen Städten mit Flüchtlingsunterkünften, schon weit im Vorfeld Hinweise an die Landesregierung gegangen seien. Zudem sollen Wachleute in Burbach zur rechtsradikalen Szene gehört haben.

Pro-Asyl sieht Verbesserungen

Inzwischen arbeitet European Homecare an neuen Sicherheitskonzepten, insbesondere bei der Einstellung von Security-Mitarbeitern. Der Flüchtlingsverein Pro-Asyl in Essen erkenne in der Zusammenarbeit mit European Homecare Verbesserungen, berichtete vor einigen Monaten der WDR. „Ich habe das Gefühl, man ist bei dem Unternehmen jetzt sehr um Zusammenarbeit und einem guten Austausch mit uns interessiert“, sagt Bernd Brack von Pro-Asyl, dem Sender. Ein Problem bleibe aber: „Man muss sich fragen, ob es sinnvoll ist, dass gewinnorientierte Firmen mit der Flüchtlingsarbeit beauftragt werden.“

In Meinerzhagen soll die European Homecare GmbH im Auftrag der Bezirksregierung Arnsberg die Versorgung und Betreuung rund um die Uhr übernehmen. Zu ihren Aufgaben gehören die Koordination der Zimmerbelegung, die ärztliche, hygienische und soziale Betreuung und Beschäftigungsangebote sowie die Auszahlung von Taschengeld. Die Verpflegung und Instandhaltung von Zimmern und Haus übernehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendherberge als Vertragspartner der Bezirksregierung Arnsberg.

Auf soziale Dienste spezialisiert

European Homecare ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das sich auf soziale Dienstleistungen spezialisiert hat. Auf der Homepage des Unternehmens heißt es: „Wir helfen der Politik in ganz praktischer Hinsicht bei der Erfüllung bestimmter Aufgaben, die sich zum Beispiel aus dem Grundrecht auf Asyl ergeben. Dabei versuchen wir, die qualitativ beste Leistung zu den von der öffentlichen Hand vorgegebenen Bedingungen zu erbringen. Deshalb konnte sich European Homecare seit ihrer Gründung 1989 zu einem der effizientesten privaten Dienstleister Deutschlands im Sozialwesen entwickeln.

Durch unsere Effizienz sind wir in der Lage, verantwortungsbewusst mit öffentlichen Mitteln umzugehen. Grundsätzlich erfüllen wir alle Aufgaben – insbesondere die soziale Betreuung der Bewohner – nur in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden und dem Auftraggeber“, heißt es auf der EHC-Homepage weiter. „Wir empfinden das Primat der Politik als Verpflichtung zu verantwortungsbewusstem Handeln.

Wir sind uns aber auch als Dienstleister unserer gesellschaftspolitischen Verantwortung bewusst. Frei von Abläufen, Aufwand und Zwängen, denen Behörden oder große karitative Organisationen unterliegen, verstehen wir uns als eine Manufaktur praktischer Lösungen. Wir wollen engagierter als unsere Wettbewerber sein. Damit setzen wir Kräfte frei, die letztlich den von uns betreuten Menschen, aber auch unseren Auftraggebern zugutekommen.“ Weitere Informationen http://www.eu-homecare.com/index.php/home.html

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here