Wegen der Baustellen Heedfelder Straße ändert die MVG ab 21. August ihre Fahrpläne.

Märkischer Kreis. Viele wird es freuen: Ab sofort gibt es bei der Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) wieder alle Monatskarten als Schnupper-Abonnement. Bei einem Abo wird bis zu 20 Prozent gegenüber dem monatlichen Einzelkauf gespart. Das Besondere hierbei: Jeder kann im Schnupper-Abo drei Monate lang testen anstelle von regulär zwölf Monaten.

Einige Extras

Interessierte können mit ihrem “Test-Abo“ ab 1. Dezember 2016, 1. Januar 2017 oder 1. Februar 2017 beginnen, wenn das Abo bis zum jeweils 15. des Vormonats bei der MVG bestellt wurde. Für eine Stadt im Märkischen Kreis gibt es dies für 58,00 Euro pro Monat. Noch günstiger wird es, wenn sich Abonnenten für ein 9 Uhr-Abo, welches 38,72 Euro kostet, entscheiden. Viele Abos besitzen zudem besondere Extras, wie die kostenlose Mitnahme von Erwachsenen und Kindern abends und an den Wochenenden. Übertragbare Abos können von mehreren Personen genutzt werden und somit auch an Freunde und Bekannte ausgeliehen werden. Ein Abo wird bequem und pünktlich nach Hause gesandt; die Abbuchung erfolgt monatlich. Damit sparen sich die Abonnenten auch das Warten und Bezahlen beim Fahrpersonal.

Vorteile kennenlernen

Gerade im Winter, wenn alle Verkehrsteilnehmer besonders gefordert sind, ist Bus- und Bahnfahren besonders sinnvoll. Mit der Aktion lädt die MVG alle ein, die Vorteile von öffentlichen Verkehrsmitteln kennen zu lernen. – Wer anderen eine Freude machen möchte, verschenkt vielleicht ein Schnupper-Abo zu Weihnachten.

Den Flyer mit Bestellformular gibt es in den Service-Centern, Vorverkaufsstellen und unter www.mvg-online.de.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here