Start Lennetal Werdohl Musikschulfest am Samstag auf dem Brüninghaus-Platz

Musikschulfest am Samstag auf dem Brüninghaus-Platz

Am 24. Juni ab 14 Uhr präsentieren sich Ensembles der Musikschule Lennetal

0

Werdohl. Das Wetter ist hoffentlich gut gestimmt – die Instrumente sind es jedenfalls. Am Samstag, 24. Juni,  wird der Brüninghaus-Platz zum großen Open-air-Konzertplatz, denn dann ist Musikschulfest. Ab 14 Uhr präsentiert sich die Musikschule Lennetal mit ihren Ensembles und Orchestern auf dem neugestalteten Gelände.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Den Beginn machen Schülerinnen und Schüler der Neuenrader Burggrundschule mit Querflöten, Saxophonen, Violinen, Gitarren und am Schlagzeug.

Dann haben Werdohler Kinder ein Heimspiel. Ab 15 Uhr präsentiert die „Singende Grundschule Werdohl“ wie jedes Jahr zu Beginn des Sommers das „Offene Singen“. Mitmachen und Mitmusizieren sind erwünscht! Unterstützt wird die muntere Sängerschar durch das Mehrgenerationerorchester „Die Zauberlehrlinge“.

Erwachsenere Ensembles übernehmen im Anschluss die Programmgestaltung. Zu hören sind das Block- und Querflötenensemble und das noch relativ neue Gitarrenensemble. Besonders freuen dürfen sich die Zuhörer auf den Auftritt der steirischen Harmonikas, die alpenländische Stimmung auf den Brüninghaus-Platz zaubern werden.

Das Kinderorchester, hier bei einem Konzert in Plettenberg, tritt beim Musikschulfest auf. Foto: Sebastian Hoffmann

Den Abschluss bildet das von allen Ensembles gemeinsam gestaltete Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“, das von jedem beteiligten Orchester und Ensemble allein und auch gemeinsam aufgeführt wird.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Pfadfinder und der Förderverein der Musikschule.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here