Das Junge Gitarrenensemble wird die Vorleseaktion der städtischen Musikschule am 12. November er-öffnen. Foto:: Guido Pieper

Lüdenscheid. (PSL) – Die Musikschule der Stadt Lüdenscheid beteiligt sich am Samstag, 12. November, mit einem vielseitigen Veranstaltungsreigen an der Aktion des bundesweiten Vorlesetages und lädt interessierte Zuhörer dazu ein. Der Eintritt ist frei.

Zu dem Thema „Begegnungen mit Literatur und Musik“ beginnen an dem Samstag zu jeder vollen Stunde von 12 bis 17 Uhr Veranstaltungen. Die ersten beiden Veranstaltungen um 12 und 13 Uhr gestalten musikalisch das Junge Gitarrenensemble und einigen jungen Streichervirtuosen.

Märchentexte und mehr

Dazu werden Märchentexte vorgelesen. In den nächsten vier Stundenkonzerten folgen Lesungen über Fluchterlebnisse, Ausschnitte aus dem Buch „Jenseits der Stille“ von Caroline Link, Novemberimpressionen und wahre Geschichten aus dem Leben mit dem Instrument Tuba. Das Klarinettenorchester, CJ und Band sowie das Tuba-Quartett werden die Lesungen umrahmen. Die letzte Lesung ab 17 Uhr gestalten Andrea Ertz und Monika Schulte-Huermann sowohl mit gelesenen als auch mit musikalischen Novemberimpressionen.

Weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule der Stadt Lüdenscheid, Altenaer Str. 9, unter der Rufnummer 0 23 51/17 24 26.

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 12 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13 Uhr bis 16 Uhr.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here