Astrid Höller-Hewitt und Monika Schulte-Huermann haben ein Konzert mit Werken britischer und amerikanischer Komponisten organisiert. Foto: Katja Fernholz-Bernecker

Lüdenscheid. (PSL) Die Musikschule der Stadt Lüdenscheid lädt am Samstag, 11. Februar , um 16 Uhr zu einer ganz besonderen Veranstaltung mit dem Titel „Tea for (Two) You“ in den Kammermusiksaal der Schule ein. Astrid Höller-Hewitt und Monika Schulte-Huermann haben ein Konzert mit Werken britischer und amerikanischer Komponisten organisiert, an dem viele Musikschüler und ihre Lehrer beteiligt sind.

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache moderiert. Der Eintritt ist frei. Die Zuhörer erwartet außerdem eine „Teatime“ mit „Tea, Cake und Sandwiches“, also eine Teestunde mit Tee, Kuchen und belegten Broten.

Anmeldung erforderlich

Bei Interesse ist eine Anmeldung bis zum 8. Februar 2017 im Sekretariat der Musikschule erforderlich.

In vielseitigen Kombinationen erklingen bei der Veranstaltung Instrumente wie Geige, Gitarre, Violoncello, Gesang, Trompete und E-Gitarre. Den Zuhörern werden die verschiedensten Stilrichtungen präsentiert, von englischen und amerikanischen Traditionals bis hin zu Adele und Ausschnitten aus der West Side Story. Natürlich darf bei dem Konzertmotto auch ein Werk nicht fehlen: Am Ende werden alle Beteiligten das Stück „Tea for Two“ gemeinsam vortragen.

Weitere Informationen erteilt das Sekretariat der Musikschule, Altenaer Straße 9, unter der Rufnummer 0 23 51 / 17 24 26. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und Montag bis Donnerstag von 13 bis 16 Uhr.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here