Deer Fahrer des Motorrollers wurde schwer verletzt. Foto: Polizei Hagen

Hagen. (ots) Bei einem Unfall auf der Delstener Straße ist heute morgen ein Motorrollerfahrer schwer verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, befuhr gegen 5.40 Uhr eine 58-jährige Hagenerin mit ihrem Mercedes SLK die Delsterner Straße entlang. Dort bog sie nach links in die Volmetalstraße ab. Dabei übersah sie einen ihr entgegen kommenden Rollerfahrer (49), der geradeaus fuhr. Der Mann konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte in den abbiegenden PKW. Der 49-Jährige stürzte und verletzte sich dabei schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Hagener Krankenhaus. Die Polizei sperrte den Kreuzungsbereich für die Zeit der Unfallaufnahme. Zu Verkehrsstörungen kam es nicht. Das Verkehrskommissariat übernahm die Ermittlungen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here