Das Netzwerk Kradfahrer kontrollierte am Sonntag wieder. Foto: Polizei

Meinerzhagen/Märkischer Kreis. Krasser Fall von viel zu schnell: Am Sonntag hat ein Polizeibeamter auf einem Video-Motorrad einen Kradfahrer verfolgt, der auf der L 539 im Bereich Mühlhofe mit 188 km/unterwegs war. Erlaubt sind in diesem Streckenabschnitt 70 km/h. Der Mann aus dem Oberbergischen Kreis im weiteren Verlauf seiner Fahrt angehalten und überprüft. Ihn erwarten ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Das war nicht der einzige Verstoß am vergangenen Sonntag. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde an unterschiedlichen Stellen im Südkreis gemessen. Dabei stellte die Polizei 301 Tempoverstöße von Auto- und Motorradfahrern fest.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here