Routinier Pascal Loskand (Mitte) muss am Samstag verletzt zugucken. Foto: mbckierspe

Kierspe. Am Samstag, 12. August, steht in der Volmestadt das Stadtderby der Motoball-Bundesliga an. Während es im Hinspiel einen deutlichen 10:2-Erfolg für die MSF Tornado Kierspe gab, könnte es für die Truppe von Trainer Christian Beer jetzt enger werden. Grund dafür: Routinier Pascal Loskand fällt nach einer Knie-OP gegen den MBC Kierspe aus.

Der MBC Kierspe hingegen kann in diesem Spiel weitestgehend frei aufspielen, da die Play-Off-Plätze nicht mehr zu erreichen sind. Dennoch wird man im Lager der „Blauen“ nach dem Ausfall von Loskand eine Chance wittern und voll konzentriert in diese Partie gehen, um nach vielen Jahren wieder einmal ein Derby für sich entscheiden zu können.

Auf Seiten der Tornados ist man sich indes aber sicher, dass auch der vierte Pflichtspielsieg gegen die Nachbarn in diesem Jahr auf Seiten der Motorsportfreunde Tornado verbucht werden kann. Will man weiterhin mit dem 1. MSC Seelze um die Krone der Bundesliga Nord ringen, ist ein Sieg außerdem ein absolutes Muss, bevor man dann am darauffolgenden Spieltag im direkten Duell auf die Niedersachsen aus dem Raum Hannover trifft.
Das Volmederby beginnt in der Motoballarena Kierspe am Samstag um 17:30 Uhr.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here