Rot gegen Blau: Das Kiersper Stadtderby im Motoball trägt immer einen ganz besonderen Charakter.

Kierspe . Am kommenden Samstag heißt es in der Kiersper Motoballarena wieder: rot gegen blau, Tornado gegen MBC. Ein rasantes Stadtderby zum Mitfiebern!

Die Vereinsbeziehung auf der Verwaltungsebene stimmt zwar und man sorgt gemeinsam dafür, dass die Kiersper Motoballarena in Schuss gehalten wird, doch am Samstag (25.04. / 16:30 Uhr) wird es in der Arena wieder rund gehen, wenn die Stadtrivalen in der Motoball-Bundesliga Nord zum ersten Stadtderby 2015 aufeinander treffen.

Tornados mit schwachem Saisonstart

Auch wenn zwischen den beiden Vereinen aktuell noch eine sportliche Kluft zu sein scheint, ist die Begegnung nicht weniger interessant für die Fans. Gerade nach dem schwachen Saisonstart der Tornados wird sich der MBC sicherlich einige Hoffnungen machen und unter dem neuen Trainer Andreas Mürmann und seinem Berater Hans Obliers alles daran setzen, den aktuell vorderen Tabellenplatz gegen den amtierenden Nordmeister zu verteidigen.

Die rot-weißen Hausherren hingegen werden wohl nicht minder motiviert in dieses Spiel gehen. Nach der knappen Auftaktniederlage gegen den 1. MSC Seelze und den hauchdünnen Sieg gegen den MSC Kobra Malchin müssen jetzt Ergebnisse her, um im Kampf um die erneute Titelverteidigung mitreden zu können.

Hausherren setzen auf Jungspieler

Das Team von Trainergespannt Lembcke/Görgen blieb bisher weit hinter den Erwartungen und hat es bislang noch nicht verstanden, an die Leistung der Vorsaison anzuknüpfen. Routinier Oliver Sinn ist nach seiner Rotsperre zwar wieder spielberechtigt, Spekulationen um seine Derbyteilnahme sind allerdings trotzdem berechtigt. Neben der momentan hohen beruflichen Beanspruchung steht ihm in den nächsten Tagen auch noch Nachwuchs ins Haus. So bleibt dem Verein nichts anderes übrig, als erst einmal ohne den Topscorer der letzten Saison zu planen und auf die Jungspieler zu setzen.

Am Samstag erwartet die Zuschauer dann wohl ein taktisch geprägtes, aber dennoch schnelles & spannendes Motoballspiel. Ab 16 Uhr gibt es kalte Getränke und Gegrilltes vom Schwein. Das Warmfahren beginnt gegen 16:30 Uhr. Anpfiff ist dann um 17 Uhr.

Der Eintritt zum prestigeträchtigen Derby kostet für Erwachsene 5,00€, Ermäßigt nur 4,00€ und Kinder (bis 12 Jahre) sind frei.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here