Start Kurz notiert im Lennetal Möglichkeiten des Ehrenamts in der Flüchtlingshilfe

Möglichkeiten des Ehrenamts in der Flüchtlingshilfe

Steuerkreis des Plettenberger Flüchtlingsnetzwerks lädt Ehrenamtliche ein

0

Plettenberg. Der Steuerkreis des Plettenberger Flüchtlingsnetzwerks lädt alle Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe und alle, die sich für ein Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit interessieren, zur Veranstaltung „Gemeinsam unterwegs“ am Freitag, 4. November, von 16 bis 19 Uhr im Ratssaal ein. Auch Vereine und Gruppen, die bereit sind, sich für Flüchtlinge zu öffnen, sind willkommen. Der Steuerkreis möchten „Danke“ sagen, die verschiedenen Möglichkeiten des Ehrenamtes vorstellen, gerne neue Ehrenamtliche werben, zum Austausch einladen, informieren und inspirieren.

Programm

15.45 Uhr:                 Einlass

16:00 Uhr:         musikalische Begrüßung durch das Saxophon-Ensemble der Musikschule Lennetal

16:10 Uhr:                 Grußwort von Bürgermeister Ulrich Schulte

16:20 Uhr:     Input

16:30 Uhr:                 Musikbeitrag

Von 16.45 Uhr bis 18 Uhr:

  • Gesprächsrunden zu „Freud und Frust im Ehrenamt“, „Asylbewerberleistungsgesetz“ und „erste Worte auf arabisch“
  • Markt der Möglichkeiten mit Informationen von:
    • Freiwilligenzentrale (Sprachkurse, Angebote Ohler Straße, Paten)
    • „Plettenberger helfen“
    • Marokkanischer Kultur- und Sportverein
    • Runder Tisch Oestertal
    • Café International
    • Kommunales Integrationszentrum MK
    • Stadt Plettenberg

Ab 18 Uhr: Austausch bei Snacks und Getränken in der Cafeteria

Um Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten: Christiane Wilk, Tel. 02391/923187 oder per Mail an c.wilk@plettenberg.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here