Die Mitglieder des Modelleisenbahnclubs Halver beweisen immer wieder viel Liebe zum Detail. Foto: www.mec-halver.de

Halver. Der Modelleisenbahnclub (MEC Halver) lädt zu seinem jährlichen Modelleisenbahntagen ein. Sie finden in diesem Jahr am 21. und 22 November von 11 bis 18 Uhr im Clubheim, Am Weißenpferd 20, in Halver statt. Die Modelleisenbahnfreunde haben fleißig an ihren Anlagen gearbeitet. Es wurden neue Trassen und Schienen verlegt, Brücken eingebaut. Außerdem wurde die Elektronik erweitert. Die Jugendlichen haben wieder einige Szenen nachgebaut. Eine Kleinstadt mit einem Marktplatz ist allein ihr Werk.

Außerdem wurde das Car-System im Bereich des großen Bahnhofs so ausgebaut, dass die Autos jetzt längere Strecken zurücklegen können. Auch die Schwebebahnstrecke ist vollendet.

Die Anlage besteht aus 65 Modulen mit einer Gleislänge von ca. 214 Metern. Als Gleismaterial sind Tillig- und Rocogleise verbaut. Das rollende Material ist von Roco, Fleischmann, Lilliput und Märklin. Die Software Digitalsteuerung ist von Train Control Silver, Freiwald Software, die Signale von Viessmann.

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here