Startschuss für die Vorbereitungen zum Autofreien Volmetal. Foto: PMK

Volmetal (pmk). Aktive Beteiligung und kreative Ideen sind gefragt beim dritten „Autofreien Volmetal“. Auf insgesamt 21 Kilometer können Interessierte die Bundesstraße 54 am Sonntag, den 21. Juni 2015, zum Radfahren, Joggen, Wandern oder Skaten in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr ungehindert nutzen.

Dafür wird an diesem Tag die B 54 in der Zeit von 10:30 Uhr bis 19:00 Uhr für den motorisierten Verkehr komplett gesperrt. Die Sperrung wird von Meinerzhagen, Lidl-Parkplatz (Am Bücking 2) bis nach Schalksmühle, Netto-Parkplatz (Wansbeckplatz) erfolgen. Bei dem letzten „Autofreien Volmetal“ haben sich zahlreiche Vereine, Organisationen und Privatpersonen entlang der Strecke mit viel Engagement beteiligt.

Ob sportliche Aktivitäten, Infostände, verschiedene gastronomische und musikalische Beiträge oder Spiel und Spaß für Jung und Alt – für jeden war etwas dabei. Auch in diesem Jahr rufen die Veranstalter dazu auf, gemeinsam ein interessantes und abwechslungsreiches Programm entlang der Strecke für jedermann anzubieten. Bis zum 28. Februar können Interessierte unter www.maerkischer-kreis.de Stichwort „Autofreies Volmetal“ ihre Vorschläge anmelden. Wer sich an diesem Tag mit einem Stand aktiv an der Gestaltung dieses Ereignisses beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen, an einer der folgenden Informationsveranstaltungen teilzunehmen:

19.01.2015 Kierspe um 19:00 Uhr Ratssaal im Rathaus, Springerweg 21, 58566 Kierspe

22.01.2015 Meinerzhagen um 19:00 Uhr Ratssaal im Rathaus, Bahnhofstr. 9 – 15, 58540 Meinerzhagen

27.01.2015 Halver um 19:00 Uhr Kulturbahnhof Halver, Bahnhofstraße 19, 58553 Halver

Weitere Informationen:
Ulf Wenthe, Telefon 02352 / 966-7060, E-Mail: u.wenthe@maerkischer-kreis.de und Isabelle Schöneborn, Telefon 02352 / 966-7060, E-Mail: i.schoeneborn@maerkischer-kreis.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here