Voll gepackt: Der Einkaufswagen, mit dem der Ladendieb aus dem Supermarkt wollte. (Foto: Polizei)

Hagen. Mit einem vollen Einkaufswagen wollte am Montag um 16.28 Uhr ein bislang unbekannter Ladendieb einen Supermarkt an der Schwerter Straße zu verlassen. Eine 40-jährige Angestellte des Supermarkts, so berichtete die Polizei in ihrem Pressedienst, habe das Geschehen beobachtet und sei dem Mann bis zum Ausgang gefolgt. Dort stellte die Frau den Ladendieb zur Rede und griff nach dem Einkaufswagen. Daraufhin flüchtete der Verdächtige; den Einkaufswagen ließ er zurück. Eine anschließende Berechnung der Waren ergab, dass der Ladendieb Lebensmittel und Getränke im Wert von rund 290 Euro in den Wagen gepackt hatte.

Die Zeugin beschrieb den Täter wie folgt: Der Mann ist ca. 45 Jahre alt und 175 cm groß. Er hat eine muskulöse Statur und trägt schwarze Haare. Zur Tatzeit war er mit einem dunklen Mantel, der über einen Rollkragen verfügt, bekleidet.

Der Ladendieb hatte sich zwischenzeitlich mit einem Mann unterhalten, der ebenfalls ca. 45 Jahre war. Ob diese Person, die mit einer grauen Jogginghose bekleidet war, mit der Tat in Zusammenhang steht, bedarf noch der Abklärung. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here